Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der Webseite unseres Mittelalterlichen Dorfes Steinrode!

Acht Kilometer südlich von Hann. Münden, mitten im schönen Kaufunger Wald gelegen, versteckt sich ein kleines Dörfchen zwischen den Bäumen. Wir bieten Ihnen einen Einblick in das mittelalterliche Leben, in alte Handwerke, Arbeiten in der und mit der Natur und vieles mehr! Ob als Familie mit Kindern, als Schulklasse oder zum Geburtstag - bei uns ist für jeden und jede etwas dabei! Wo Steinrode sich versteckt? Hann. Münden, Kohlenstraße 101.

Bei uns heißt es besuchen, buchen, mitmachen!

Offene Sonntage von März bis Oktober

Liebe Freund*innen des Mittelalterdorfes Steinrode,

wir nähern uns der Saison 2024 und sind feste am Planen, um Euch und Ihnen wieder schöne Aufenthalte in der Natur mit Mitmachaktionen und Kultur anbieten zu können.

Von März bis Oktober 2024 werden wir wieder an je einem Sonntag im Monat das Mittelalterdorf Steinrode für den Publikumsverkehr öffnen. Geplant sind folgende Termine: 10. März, 21. April, 5. Mai und zusätzlich 19. Mai (Pfingstsonntag), 9. Juni, 28. Juli, 25. August, 29. September und  27. Oktober. Änderungen sind ggf. wetterbedingt noch möglich. Wir informieren auf dieser Webseite darüber sowie über die Programme an den jeweiligen Sonntagen. 

Zum Auftakt am 10. März sind die Brackenberger Jagdhornbläser zu Gast (11 bis 14 Uhr). Außerdem besucht uns die Naturschule Sciurus und zeigt, wie man ohne Streichhölzer oder Feuerzeug Feuer machen kann (Naturschule Sciurus (naturschule-sciurus.de), selbst ausprobieren unter Anleitung. Österliches aus Filz wird gebastelt, und wer ein ausgeblasenes Ei mitbringt, kann sich einen Frühlingswichtel herstellen. Wie immer gibt es Spielemöglichkeiten, einen Imbiss und Informationen über Steinrode und unseren Verein. 

Geöffnet ist von 11 bis 17 Uhr.

Wegezoll für Menschen ab 18 Jahre: 3 Euro (Kinder und Jugendliche frei).

 

Ein bisschen können wir auch schon über die weiteren Sonntage verraten: 

Bettina Kallausch und ihre Schülerinnen musizieren am 5. Mai bei uns. 

Im Juli erwartet  noch einmal Harfenklang die Besucher*innen, diesmal mit Susanne Dreyer. 

Für den August hat sich das Leseduo Wilder Mohn angekündigt mit märchenhaften Hexengeschichten. Verkleidung erwünscht! Seid gewiss, dass unser Bastelangebot an dem Tag das Thema aufgreift.

Mit den besten Grüßen,

das Steinrode-Team

Vielen Dank für Eure Spende!

Kräuterstammtisch Kaufungen unterstützt das Mittelalterdorf

Die Frauen vom Kräuterstammtisch Kaufungen haben dem Verein Libellula eine Spende in Höhe von 250 Euro überreicht. Vielen Dank dafür!

Sie hatten im vergangenen Jahr während der Dorftage in Kaufungen und beim Mittelalterfest Mitmachaktionen angeboten und dabei um Spenden für das Mittelalterdorf Steinrode gebeten. Man konnte zum Beispiel Kräutersalze herstellen und einen Drachen füttern. 

"Dorfvogtin" Bettina und Schatzmeister Kalle nahmen in Steinrode von den Kräuterfrauen Petra und Iris die Spende entgegen. 

Unser Verein ist auf Spenden wie diese dringend angewiesen. Teilnahmegebühren und Einnahmen von offenen Sonntagen oder aus Vermietungen reichen nicht aus, um die tatsächlich anfallenden Kosten zu decken, auch wenn viele Arbeiten ehrenamtlich erledigt werden. Unser Ziel ist aber weiterhin, unsere Preise familienfreundlich zu halten. Helft uns dabei!

Fördermitglied werden kann man ab 10 Euro im Jahr. Fragen? Dann E-Mail an info@steinrode.de

Euer Steinrode-Team

Steinrode-Impressionen auf Youtube

Blick zurück auf die vergangene Saison: Eine kleine Auswahl dessen, was bei uns 2023 so los war, seht ihr hier  Mittelalterdorf Steinrode - Impressionen aus der Saison 2023 (youtube.com)